Beitragsseiten

Petra schwärmte schon lange davon, einmal Tierpfleger zu sein. Dieser Wunsch konnte durch MyDays erfüllt werden.

 

Im September ging es nach Wickede zum Haus der Familie Antoine umd dort 3 Stunden mit den Tieren zu verbringen.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Rita musste Petra auch gleich das Minischwein!!!! (sollte jedenfalls eins werden) füttern.

 

 

 

Harry freute sich schon beim Anblick der Schale auf das Mittagessen und kam, so schnell er konnte, angelaufen.

 

 

 

 

 

 

Als nächstes durfte wir Freddy die Ziege kennenlernen. Sobald wir im Freigehege waren, wich dieses nicht mehr von unserer Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleinen Tierchen bekamen natürlich auch etwas zu fressen

 

 

Anschließend haben wir das Rentier vom Weihnachtsmann kennengelernt.

 

 

Der Name passt, aber die rote Nase fehlt. Das ist Rudi

 

 

 

 

 

 Der Futterorgie ging weiter über etliche Tierchen, die alle schon auf Petra gewartet hatten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Und dann kam die Hauptperson, der Star der Manage, Felix der Affee und brauchte auch gleich sein Stofftier mit.

 

 

 

 Nein, auf dem Bild ist nur EIN Affe zu sehen. Felix fand den Platz auf der Schulter sehr bequem.

 

 

 

 Natürlich hatte auch Felix hunger und bekam etwas Jogurt.

 

 

 

 

 

 

Laufen ist nicht die Welt von Felix, also einfach ein Taxi in Menschengestalt genommen und transportieren lassen.

 

 

 

 Und da wartet auch schon der zweiter Transporteur auf Felix.

 

 

 

 

 

Nach dem kleinen Pony konnte es ja nur größer werden, aber mit einem Dromeda haben wir nicht gerechnet. 

 

 

 Drei Kamel auf einem Bild

 

 

 

 

 

 

 


 

 Und dann kamen natürlich auch noch kleine süße Würgeschlagen.

 

 

Die Sachen waren vor dem Besuch bei Felix sauber, also unbedingt alte Sachen anziehen, die auch kaputt gehen können.

 

 

Aus einem Affen wurden Zwei. Felix und Fritzchen mit dem Stofftier. Felix selber ist 5 Jahre alt und Fritzchen 2.

 

 

 

 

Wohlfühlstunde und der Kleine muss die Arbeit machen

 

 

 Auch Fritzchen lässt sich lieber tragen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben einen tollen Nachmittag in Wickede verbracht und tolle Eindrücke mitgenommen. Die beiden Affen sind keine Schoßtiere und gehen über Tisch und Stühl. Gerne wird auch mal ein Sprung von einer Schulter zur Nächsten gemacht.

 

Kleidung wird schmutzig und blaue Flecken können passieren. Wir haben auch einige Andenken mitgenommen.

 

 

Und zum Schluss das Video.